Clean & Safe

Der Tourismusverband in Portugal hat ein Prüfsiegel eingeführt, um touristische Aktivitäten hervorzuheben, die sicherstellen, dass die Hygiene- und Reinigungsvorschriften eingehalten werden, um Covid-19 und andere mögliche Infektionen zu verringern und zu kontrollieren.

Touristische Betriebe, touristische Unternehmen der Freizeitgestaltung und Reiseagenturen, die beim Tourismusverband Turismo de Portugal registriert sind, können sich um das Prädikat "Sauber & Sicher" bewerben, müssen dafür aber sicherstellen, dass sie bestimmte Anforderungen erfüllen.

Mit diesen Maßnahmen beabsichtigt Turismo de Portugal, die Unternehmen über die Hygieneanforderungen und Reinigungsmaßnahmen zu informieren, um die Sicherheit der verschiedenen Einrichtungen gemäß den Empfehlungen der DGS - Generaldirektion für Gesundheit zu gewährleisten, sowie Portugal als sicheres Reiseziel in Bezug auf die Sorge um die Verbreitung des Virus zu fördern und das Vertrauen derjenigen zu stärken, die das Land bereisen.

 

Madeira Safe to Discover - Madeira sicher entdecken

Seit Anbeginn der Pandemie kommt in Madeira eine Reihe vorbeugende Maßnahmen zum Einsatz, mit denen die epidemiologische Ausbreitung auf der Insel bekämpft wird.
Ab dem 1. Juli 2020 sind Madeira und Porto Santo vollständig für internationale Reisende geöffnet. Um die Sicherheit der Touristen und Einwohner zu gewährleisten, haben wir einen Vorgehensplan konzipiert:

  • Es wird empfohlen, dass sich alle Passagiere innerhalb von 72 Stunden vor der Abreise testen lassen.
  • Passagiere, die nicht getestet wurden, werden bei der Ankunft am Flughafen Madeira kostenlos getestet.

Alle Passagiere, ob portugiesische Staatsbürger oder Ausländer, mit geplanten Reisen nach Madeira können in mehreren portugiesischen Städten kostenlos PCR-Tests (Polymerase Chain Reaction) auf COVID-19 durchführen lassen.